Eine Sammlung alten Handwerks und Wohnkultur im Mittelrheintal

Lokation:

Das Museum liegt direkt an der B 9 am Ortsausgang Richtung St. Goar.

Adresse: Rheinstrasse 88 im alten Bahnhofsgebäude.

Parkplätze befinden sich hinter dem Bahnhofsgebäude.

Mit dem Fahrrad zweigen Sie vom Uferradweg an der Bahnunterführung an der Mündung des Heimbachs auf die B9 ab und radeln in Richung St. Goar noch ca. 200m.

Von der anderen Rheinseite bei Lorch (B 42) kommen Sie mit der Rheinfähre Schnaas täglich von 7:00 Uhr bis 21:00 Uhr nach Niederheimbach. Der Fähranleger liegt ca. 250m südlich der oben erwähnten Bahnunterführung.

Ab 24. März 2018 ist Niederheimbach auch mit den Fahrgastschiffen der Bingen-Rüdesheimer in Rahmen der "Loreley-Fahrt" fünf mal täglich erreichbar. Der Schiffsanleger liegt unweit der oben erwähnten Bahnunterführung.

Auch mit der Bahn sind wir bestens  erreichbar, das Museum liegt direkt gegenüber der Bahnstation Niederheimbach.

Vor dem Museum befindet sich eine Bus-Haltestelle der RMV.